Crashkurs Liederbegleitung für Kindergarten und Grundschule

Ziel des Seminars ist es, Lehrer/innen und Erzieher/innen zu befähigen, Kinderlieder auf der Gitarre zu begleiten.

Einfache und doch klanglich schöne Möglichkeiten der Liedbegleitung werden aufgezeigt und geübt. Mit Hilfe von Akkordsubstituten (vereinfachte Akkorde) wird es möglich sein, das Erarbeitete sofort im Kindergarten bzw. Unterricht anwenden zu können.

Die Angst der Lehrer/innen und Erzieher/innen vor dem Singen ist leider häufig größer als die der Kinder, aber auch dieses Problem ist Gegenstand dieses speziellen Unterrichts. In der Ausbildung kommt dieser Aspekt leider häufig zu kurz, dabei ist das Singen schon vom Kindergartenalter an ungeheuer wichtig für die weitere (nicht nur musikalische) Entwicklung der Kinder.

Das Unterrichtsmaterial - also die beispielhaft erarbeiteten Lieder - wird in aller Regel vom Lernenden selbst ausgewählt und zwar an Hand des bei der Arbeit in Schule oder Kindergarten benötigten Liedermaterials. Ohne Noten- oder sonstige Vorkenntnisse können Sie bereits nach der ersten Kursstunde ein oder zwei Lieder begleiten. Dafür benötigen Sie lediglich eine spielbare Gitarre und täglich etwa 15 - 30 Minuten Zeit zum üben.